Datenschutzerklärung (HR)

In der folgenden Erklärung sind die Praktiken der „TALIS" (der TALIS-Konzern) zur Erfassung und Verteilung personenbezogener Informationen in Bezug auf unsere Mitarbeiter und Auftragnehmer angegeben. Unser eingetragener Firmensitz befindet sich in der Meeboldstraße 22, 89522 Heidenheim, DEUTSCHLAND. Das Unternehmen ist unter der Nummer HRB 729766 eingetragen. Wir haben diese Erklärung erstellt, um unsere verbindliche Verpflichtung in Bezug auf den Datenschutz aufzuzeigen und zu gewährleisten, dass unsere Mitarbeiter ihre Rechte bezüglich der personenbezogenen Informationen, die wir beibehalten, nachvollziehen können.

„TALIS" behält sich das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit mittels Mitteilung an die Mitarbeiter darüber, dass eine neue Datenschutzerklärung vorhanden ist, zu ändern.

In dieser Erklärung sind die Art an personenbezogenen Informationen, die wir möglicherweise bei der Einrichtung (oder möglichen Einrichtung) einer Arbeitnehmer-Arbeitgeber-Beziehung sowie innerhalb Ihres Beschäftigungszeitraums erfassen, sowie die Verfahren angegeben, mit denen wir diese Informationen vor, während und nach Ihrem Beschäftigungsverhältnisses mit uns verarbeiten.

Informationen erfassen

„Personenbezogene Informationen" meint jedwede Informationen in Bezug auf oder in Verbindung mit eine (r) Person, die dazu (oder in Kombination mit anderen Informationen) verwendet werden können,diese zu identifizieren. Personenbezogene Informationen beinhalten, ohne darauf beschränkt zu sein, 1) Kontaktdaten (wie eine E-Mail-Adresse, Telefonnummer), 2) demografische Daten (wie das Geschlecht oder Geburtsdatum) und 3) Online-Kennungen (wie IP-Adressen).

Bei einer „betroffenen Person" handelt es sich um eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Sie als Mitarbeiter sind eine betroffene Person.

Ein „Verarbeiter" ist eine Person oder ein Unternehmen, die / das personenbezogene Informationen im Auftrag der „TALIS" verarbeitet.

„Spezielle Datenkategorien" meint Daten, die die ethnische Herkunft, politische Ansichten, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder Mitgliedschaften in Gewerkschaften aufzeigen, die Verarbeitung von genetischen und biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer Person, Daten in Bezug auf die Gesundheit sowie Daten in Bezug auf das Liebesleben oder die sexuelle Orientierung einer Person.

„Verantwortlicher". „TALIS" ist der „Verantwortliche". Das heißt, dass wir entscheiden, wie, warum und für welchen Zweck wir personenbezogene Informationen über Sie erfassen und verwenden.

„Verarbeiten" meint eine Tätigkeit oder Tätigkeiten wie zum Beispiel erfassen, melden, offenlegen, die in Bezug auf personenbezogene Daten durchgeführt wird / werden.

„Mitarbeiter". Der Begriff Mitarbeiter beinhaltet bezüglich dieser Erklärung sämtliche Auftragnehmer, die für die oder im Auftrag der „TALIS" arbeiten.

„Dritte Partei". Eine Person oder ein Unternehmen, bei der / dem es sich nicht um die „betroffene Person", den „Verantwortlichen" oder den „Verarbeiter" handelt und die / das dahin gehend autorisiert wurde, personenbezogene Informationen zu erhalten und zu verarbeiten.

Wir erfassen Informationen von Ihnen.

Vor Beschäftigungsbeginn: Viele der personenbezogenen Informationen, die wir über Sie halten, werden im Rahmen des Bewerbungs- und Einstellungsverfahrens erfasst. Es ist möglich, dass das direkt über Sie oder über eine Arbeitsagentur, einen Anbieter für Hintergrundüberprüfungen oder eine Kreditauskunftei erfolgt. Das beinhaltet Informationen, die über Folgendes bereitgestellt werden: ein Bewerbungsformular, ein Lebenslauf, ein Anschreiben, Dokumente über ein Recht auf Arbeit, vertrauliche Referenzen, ein Mitarbeiterinformationsformular, eine Arbeitsgesundheitserklärung, Starter-Checklisten.

Während der Beschäftigung: Außerdem erfassen wir während des Beschäftigungszeitraums personenbezogene Informationen von Ihnen. Diese Informationen werden üblicherweise über Folgendes erfasst: Leistungsprüfungsformulare / -befragungen, Schulungsformulare / -protokolle, Zahlungsprüfungsformulare / Überprüfungsformulare im Rahmen der Probezeit, Urlaubsanträge / Krankheitsanfrageformulare und -protokolle, für Abteilungen spezifische Formulare, Wiedereingliederungsbefragungen / -formulare, Befragungen / Formulare bei Weggang, Risikobewertungen, Bilder aus Überwachungskameras.

Kategorien an erfassten / verarbeiteten Informationen

Es ist möglich, dass wir folgende Kategorien an personenbezogenen Informationen über Sie erfassen, aufbewahren und verwenden: -

Informationen verwenden

Die personenbezogenen Informationen, die Sie uns vor und während der Beschäftigung bereitstellen, werden nur dann verarbeitet, wenn wir hierfür über eine Rechtsgrundlage verfügen. Die Mehrheit der personenbezogenen Informationen, die wir über Sie erfassen und verarbeiten, erfolgt bezüglich der Leistung Ihres Arbeitsvertrags oder dahin gehend, vor Abschluss des Arbeitsvertrags Schritte durchzuführen. Außerdem verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Informationen in Fällen, in denen

wir eine gesetzliche Verpflichtung erfüllen müssen: Es kann vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen verarbeiten müssen, um eine gesetzliche Verpflichtung, der wir unterliegen, einzuhalten.

eine Verarbeitung dahin gehend erforderlich ist, Ihre (oder die) grundlegenden Interessen (einer anderen Person) zu schützen: Es ist, wenn wir der Ansicht sind, dass Ihr (oder das) Leben (einer anderen Person) in Gefahr ist, möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen ggf. verarbeiten.

eine Verarbeitung dahin gehend erforderlich ist, eine Aufgabe zu leisten, die im öffentlichen Interesse durchgeführt werden muss: Es ist möglich, dass eine Verarbeitung aufgrund eines signifikanten öffentlichen Interesses begründet ist.

wir über ein berechtigtes Interesse verfügen: Es gibt innerhalb und nach Ihrer Beschäftigung Gelegenheiten, in denen wir der Ansicht sind, dass wir über ein berechtigtes Interesse bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen verfügen. Das erfolgt jedoch nur in Fällen, in denen Ihre Grundrechte und -freiheiten unser berechtigtes Interesse nicht außer Kraft setzen.

Sie uns Ihre Zustimmung erteilt haben: Es ist möglich, dass wir personenbezogene Informationen auf Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeiten. Sie haben das Recht, diese Zustimmung zurückziehen. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter der am Ende dieser Erklärung angegebenen E-Mail-Adresse.

Informationsquelle(n)

Die Mehrheit an personenbezogenen Informationen, die wir erfassen und verarbeiten, kommt direkt von Ihnen. Wir erfassen jedoch einige personenbezogenen Informationen aus anderen Quellen wie:

Arbeitsagenturen, Agenturen für Hintergrundüberprüfungen, ehemalige Arbeitgeber, Kreditauskunfteien, Schulungsanbieter, Ärzte, Gehaltsabrechnungsdienstleister, Anbieter von Unterkünften, Reisedienstleister, HR-Dienstleister, Überwachungskameras, Rechnen- und Bildungstestanbieter.

Informationen aufbewahren

Die meisten Mitarbeiterinformationen für jedes Unternehmen werden lokal im / in den HR-Programm (en) dieses Unternehmens aufbewahrt. Das beinhaltet Informationen, die in elektronischen Programmen wie Datenbanken sowie manuelle Archivierungssysteme beibehalten werden. Alle Programme zur Aufbewahrung personenbezogener Informationen von Mitarbeitern unterliegen strenger Sicherheitsabläufe und regelmäßiger interner Überprüfungen. Es ist möglich, dass Ihre personenbezogenen Informationen (z. B. für Verwaltungszwecke) an ein anderes Unternehmen im Konzern übertragen werden müssen. Ein solcher Transfer unterliegt jedoch strengen Regeln (die verbindliche Unternehmensregeln genannt werden) zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen.

Informationen aufbewahren

„TALIS" verarbeitet personenbezogene Informationen gemäß strikter festgelegter Aufbewahrungszeiträume. Diese sind gemäß der Art an erfassten personenbezogenen Informationen und dem Zweck der Verarbeitung unterschiedlich. TALIS vernichtet, wenn eine Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, sicher die diesbezüglichen personenbezogenen Informationen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen zu den Aufbewahrungszeiträumen für personenbezogene Daten, die wir von Ihnen aufbewahren, unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse an den Datenschutzbeauftragten.

Informationen offenlegen

Es ist möglich, dass wir während oder nach Ihrer Beschäftigung einige Ihrer personenbezogenen Informationen dritten Parteien gegenüber offenlegen müssen. Eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Informationen erfolgt lediglich dann, wenn wir über eine diesbezügliche Rechtsgrundlage verfügen. Darüber hinaus ist eine solche Offenlegung Gegenstand eines von der dritten Partei unterzeichneten Datenverarbeitungsvertrags. Es ist möglich, dass wir folgenden Personen gegenüber Informationen offenlegen:

Bitte wenden Sie sich, wenn Sie weitere spezifische Informationen in Bezug auf eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen, an den Datenschutzbeauftragten des Konzerns unter der am Ende dieser Erklärung angegebenen E-Mail-Adresse.

VIDEOÜBERWACHUNG

Der TALIS-Konzern setzt an allen Standorten Videoüberwachung für die folgenden Zwecke ein: -

Sämtliche Überprüfungen von Bildmaterial aus Überwachungskameras sind Gegenstand eines Tests bezüglich eines berechtigten Interesses, damit gewährleistet ist, dass die Rechte der Mitarbeiter gewahrt werden. Jedes TALIS-Unternehmen verfügt über Richtlinien für Überwachungskameras. Hierin ist der Einsatz von Überwachungskameras im Unternehmen einschließlich Aufbewahrungsfristen, Informationssicherheit und Mitarbeiterrechte detaillierter angegeben.

Siehe bitte bezüglich weiterer Informationen Ihre lokalen Richtlinien über Überwachungskameras. Wenden Sie sich bezüglich einer Kopie bitte an den Datenschutzbeauftragten des Konzerns unter: -    DPO@remove-this.talis-group.com

Ihre Rechte

In der DSGVO (die Datenschutzgrundverordnung) sind viele Rechte festgelegt, die Personen in Bezug auf personenbezogene Informationen, die von ihnen aufbewahrt werden, haben. „TALIS" kann die Wichtigkeit dieser Rechte nachvollziehen. Folglich haben wir Abläufe eingerichtet, mit denen gewährleistet ist, dass Personen ihre Rechte ausüben können.

Recht auf Zugang – Sie haben das Recht, einen Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen anzufordern, eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass diese verarbeitet wurden sowie bestimmte vorgegebene Informationen über deren Verarbeitung zu erhalten.

Recht auf Berichtigung (Korrektur) – Sie haben in bestimmten Situationen das Recht, anzufordern, dass Ihre personenbezogenen Informationen, wenn sie inkorrekt sind, korrigiert und, wenn sie unvollständig sind, vervollständigt werden.

Recht auf Vergessenwerden – Sie können in bestimmten Situationen anfordern, dass Ihre personenbezogenen Informationen gelöscht werden.

Recht auf Beschränkung der Verarbeitung – Sie haben in bestimmten Situationen das Recht, die Verarbeitung Ihrer Informationen zu beschränken.

Recht auf Datenportabilität – Sie haben in bestimmten Situationen das Recht, Ihre personenbezogenen Informationen zu kopieren oder an ein anderes Unternehmen oder an Sie zu transferieren oder zu übertragen (Sie können anfordern,dass wir das für Sie machen). Dieses Recht findet nur dann Anwendung, wenn die Verarbeitung auf einer Zustimmung oder der Leistung eines Vertrags basiert und automatisch erfolgt.

Recht auf Ablehnung – Sie haben in bestimmten Situationen das Recht, bestimmte Verarbeitungsarten Ihrer personenbezogenen Informationen abzulehnen, wenn diese auf einem berechtigten Interesse basiert oder diese für ein Direktmarketing oder für Statistikzwecke verarbeitet werden.

Recht auf Einreichung einer Beschwerde – Sie haben das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Ihres Mitgliedsstaates eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen bei „TALIS" gegen Ihre Rechte verstößt. Siehe bitte:-

Deutschland - www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de
GB - ico.org.uk
Frankreich - www.cnil.fr/en/home
Die Niederlande - https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/en
Spanien - www.aepd.es
Polen - giodo.gov.pl
Italien - www.garanteprivacy.it
Portugal - www.cnpd.pt
Israel - www.gov.il/en/Departments/the_privacy_protection_authority

Kontakt

Bitte wenden Sie sich, wenn Sie Fragen haben oder eines Ihrer oben genannten Rechte ausüben möchten, an den Datenschutzbeauftragten unserer Gruppe (Jamie Slee) unter: -
DPO@remove-this.talis-group.com

Für allgemeine Anfragen steht Ihnen Ihr lokales HR-Team zur Verfügung. Oder Sie wenden sich unter: -
info@remove-this.talis-group.com    
Tel: +49 7321 320 0
an uns.